Denk dir die Welt 2020

UNICEF Österreich hat die Aktion #denkdirdiewelt zu Beginn der Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Anlass war der Sicht von Kindern und Jugendlichen in der öffentlichen Diskussion rund um COVID-19 eine Plattform zu geben. Die Rechte von Kindern und Jugendlichen leiden unter der Pandemie und die langfristigen Auswirkungen sind enorm.

Die leitende Frage von Denk dir die Welt 2020 Ideenwettbewerb lautete deshalb: Wie soll eine bessere Welt von Morgen ausschauen? Hunderte Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich haben darauf geantwortet.


Kindern und Jugendlichen Gehör verschaffen

Der Kreativwettbewerb von UNICEF Österreich bietet Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit, ihre Sicht auf die Welt einem breiten Publikum zugänglich zu machen und ihrer Stimme zusätzliches Gewicht zu verleihen.

Er ist eine Plattform für Kinder und Jugendliche, um ihre Visionen, Wünsche, Ideen und Forderungen für die Welt von morgen mitzuteilen und damit auch Entscheidungsträger zu erreichen. So können Kinder und Jugendliche die Welt zum Besseren verändern!

Besonders wichtig ist uns, dass die innovativen Ideen gehört und ernst genommen werden. Daher kommuniziert UNICEF Österreich die Ergebnisse des Wettbewerbs an Entscheidungsträger. Das trägt dazu bei, dass die Meinung von Kindern und Jugendlichen bei Entscheidungen vermehrt berücksichtigt wird.



Die Finalisten von #denkdirdiewelt 2020

Am 20. November 2020, dem internationalen Tag der Kinderrechte, galt eine knappe Stunde lang die volle Aufmerksamkeit den Kindern und ihren kreativen Ideen. Die Finalisten & Gewinner nahmen an der virtuellen Preisverleihung teil, die auch live über unseren YouTube-Kanal gestreamt wurde.

Neben den vielen Sachpreisen gab es auch spezielle Preise zu gewinnen. Zum Beispiel kann man die Siegereinreichungen als UNICEF Karte bei unserem Partner digiDruck online bestellt werden. Die Videokünstlerin Shadab Shayegan hat aus vielen Einreichungen eine einzigartige Animation kreiert.





Unsere Unterstützer & Medienpartner


 

Haben Sie Fragen zu unseren Aktivitäten für Kinderrechte in Österreich?

Kontaktieren Sie uns unter kinderrechte@unicef.at