UNICEF hilft Kindern in Namibia

Namibia ist ein riesiges aber nur dünn besiedeltes Land. Das macht es schwer, alle Menschen mit Wasser, Nahrung, Medizin und Informationen zu erreichen. Viele Kinder verlieren hier ihre Eltern an Aids, daher ist die Behandlung von und Aufklärung über HIV und Aids ein wichtiger Arbeitsbereich für UNICEF. Mit Medikamenten behandeln wir bereits infizierte Menschen und helfen dabei auch ihnen noch gesunde Babys zu ermöglichen, aber vor allem Bildung soll dieses Problem in Zukunft lindern. Kinder werden bereits früh über die Gefahren von HIV und Aids aufgeklärt und vor allem darüber, wie sie sich davor schützen können. Somit soll vor allem langfristig das Virus gestoppt werden.

Wie überall ist Bildung und Hygiene von besonderer Bedeutung, damit auch die Familien, die nicht vom Tourismus profitieren in eine erfolgreiche Zukunft begleitet werden.

UNICEF hilft vor Ort - Namibia



Bitte helfen Sie Kindern in Not mit einer Spende!


Oder helfen Sie regelmäßig mit einer UNICEF Patenschaft für Kinder


UNICEF News zu Namibia und Afrika

Keine Nachrichten verfügbar.