UNICEF Nothilfe: Wir liefern Überleben im Karton

Wo immer Kinder in Not sind – wir sind da!

Dass UNICEF Hilfe bis in jeden Winkel der Erde bringen kann, ist engagierten MitarbeiterInnen, guter Logistik, einem weltweiten Netzwerk und dem Spezialwissen unserer ExpertInnen zu verdanken. Die UNICEF Nothilfe ist mit Notunterkünften und Hilfsgütern schnell vor Ort. Egal ob während Kriegen, nach Naturkatastrophen oder in Krisengebieten – UNICEF ist in 190 Ländern im Einsatz.

Damit diese Hilfe weitergehen kann, benötigen wir dringend Ihre Unterstützung!

Mit einer Spende von nur 15 Euro können Sie einem Kind sofort helfen, mit 45 Euro 3 Kindern und mit 90 Euro geben sich 6 Kindern Hoffnung auf eine Zukunft.



Hinschauen - Handeln - Jetzt

In angespannten Situationen zählt jede Minute. Wir bringen Hilfe zu den Kindern - auf allen Wegen, mit allen Mitteln, auch in abgelegene Gegenden, denn uns ist kein Weg zu Weit für Kinder in Not. Innerhalb von 72 Stunden erreichen wir jedes Kind an jedem Ort der Welt.




Ihre Spende

Am Anfang jedes Kartons steht Ihre Spende, denn diese macht es erst möglich, dass Kinder in Not, die Hilfe bekommen, die Sie dringend benötigen.


Transport

Vor Ort angekommen werden die Hilfsgüter landesweit verteilt. Mit Bus, Flugzeug, Esel oder Booten bringen wir die Hilfsgüter dorthin, wo sie am dringendsten gebraucht werden.


Danke

Ein Kinderlächeln ist die größte Belohnung, die man sich wünschen kann. Ihre Hilfe macht es möglich, Kinder satt zu machen, sie zu wärmen und ihnen Hoffnung auf eine Zukunft zu geben.

Ihre Spenden machen die Hilfe in Krisen- und Katastrophengebieten erst möglich!

Wir setzen uns vor allem für Kinder in „vergessenen Konflikten“ und Notsituationen ein, die nicht im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. Vielen Kindern und Familien in Not fehlt es oft am Nötigsten – vor allem Nahrung, sauberes Wasser, Hygieneartikel, Notunterkünfte und Decken sind Mangelware.

Schenken Sie Kindern in Not eine Zukunft und die Chance zu Überleben – bereits mit 15 Euro kann zum Beispiel 1 Kind mit einem Nothilfe-Paket versorgt werden.