ams als neuer Partner für UNICEF Österreich

Wien - ams AG unterstützt UNICEF Österreich, damit kein Kind weltweit jemals vergessen wird.

© ams AG

© ams AG

Gesundheitsversorgung und Zugang zu Bildung sind zwei wichtige Grundvoraussetzungen, um Boden für Kreativität, Innovation und Fortschritt zu bereiten und den Weg für einen erfolgreichen Umgang mit Herausforderungen zu ebnen. Auch in Zeiten einer Pandemie darf auf diese Grundbedürfnisse von Kindern und ihren Familien nicht vergessen werden.

Mit der Unterstützung für UNICEF wird ams, ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, seinen eigenen Grundwerten und Prinzipien gerecht. „Wir nehmen unsere Unternehmensverantwortung sehr ernst. Die Arbeit von UNICEF ist für ams von besonderem Interesse, da sie sich mit der zusätzlichen Herausforderung von COVID-19 befassen. Die Programme von UNICEF stellen den Einsatzkräften in Krisengebieten jene Informationen und Ressourcen zur Verfügung, die dringend benötigt werden, um die Gesundheit und die (Weiter)-Bildung der Kinder sicherzustellen“, sagt Amy Flécher, Vice President Corporate Communications, ams. „Zudem sind wir in der Medizintechnik in zahlreichen zukunftsträchtigen Anwendungen engagiert mit dem Ziel, durch bessere Diagnostik zu einer höheren Lebensqualität beizutragen. So arbeitet ams z.B. mit Partnern an Anti-Körper-Tests, um die COVID-19 Pandemie besser zu bekämpfen und zu kontrollieren.“

UNICEF Österreich freut sich über die großzügige Unterstützung und bedankt sich!

Als Unternehmen helfen

Als UNICEF Partner setzen Unternehmen ein deutliches Zeichen für eine bessere Zukunft. UNICEF ist in rund 190 Ländern weltweit aktiv und arbeitet u.a. in den Bereichen Bildung, Nahrung, Wasser und Hygiene, Kinderschutz, Gesundheit, Gleichberechtigung, Kinderrechte und Nothilfe. UNICEF erneuert Infrastruktur, liefert Hilfsgüter und bringt Innovationen ins Feld. Regierungen schätzen die Expertise des UN-Kinderhilfswerks. Aus diesem Grund kann die Lage der Kinder auf Gesetzesebene verbessert werden. UNICEF hilft nicht nur einzelnen Kindern, sondern ganzen Regionen und Ländern. 

Für Redaktionen

Über ams

ams ist international führend in der Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Sensorlösungen. Unsere Mission ist es, die Welt mit Sensorlösungen zu gestalten und so die nahtlose Verbindung zwischen Mensch und Technologie zu ermöglichen.

Die Produkte von ams werden in Anwendungen eingesetzt, die höchste Präzision, Empfindlichkeit und Genauigkeit, einen weiten Arbeitsbereich und äußerst niedrigen Stromverbrauch erfordern. Das Produktportfolio umfasst Sensorlösungen, Sensor-ICs sowie Schnittstellen und die damit verbundene Software für Kunden in den Märkten Consumer, Mobilkommunikation, Industrie, Medizintechnik und Automotive.

ams mit Hauptsitz in Österreich beschäftigt global rund 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist ein wichtiger Partner für mehr als 8.000 Kunden weltweit. ams ist an der SIX Swiss Stock Exchange börsennotiert (Tickersymbol: AMS). Weitere Informationen über ams unter https://ams.com 

ams ist eine eingetragene Handelsmarke der ams AG. Zusätzlich sind viele unserer Produkte und Dienstleistungen angemeldete oder eingetragene Handelsmarken der ams Group. Alle übrigen hier genannten Namen von Unternehmen oder Produkten können Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Inhaber sein. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.