Mitarbeiter*in Kinderfreundliche Gemeinden (m/w; 20-25 Stunden/Woche) gesucht

Zur Erweiterung unseres Advocacy Teams sucht UNICEF Österreich eine/n Mitarbeiter/in für das Programm „Kinderfreundliche Gemeinden“ (Teilzeit).

Der/Die Mitarbeiter*in Advocacy & Kinderrechte (Schwerpunkt: Kinderfreundliche Gemeinden) ist verantwortlich für die Implementierung des Kinderrechte-Programms „Kinderfreundliche Gemeinden“, für die strategische und inhaltliche Weiterentwicklung und das Qualitätsmanagement von KFG in Abstimmung mit der Bereichsleitung, nationalen Implementierungspartnern und der globalen CFCI Initiative von UNICEF. 

Im Rahmen eines zweijährigen EU-Projekts (2021-2023) ist die Mitarbeit an der Entwicklung von Toolkits und Workshops mit dem Schwerpunkt Partizipation von Kindern und Jugendlichen geplant. Der/Die Mitarbeiter*in trägt außerdem als Mitglied des Teams Advocacy&Kinderrechte zur Umsetzung der Advocacy-Strategie von UNICEF Österreich bei und ist für die Integration von übergreifenden Themen und Kampagnen in ihren/seinen Arbeitsbereich verantwortlich.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Implementierung des UNICEF-Programms „Kinderfreundliche Gemeinden“ (KFG) in Österreich in Abstimmung mit dem nationalem Implementierungspartner
  • Abwicklung und Dokumentation des Auditkuratoriums KFG zur Bewertung der Maßnahmen der Gemeinden 
  • Inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung des KFG Prozesses in Übereinstimmung mit den Guidelines der Globalen CFCI Initiative 
  • Konzeption und Abhaltung jährlicher Schulungen für Prozessbegleiter und Gutachter
  • Weiterentwicklung, Koordination und Dokumentation von M&E 
  • Strategische Ausrichtung und Pflege der Kommunikation mit Gemeinden für gemeinsame Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Entwicklung von Toolkits und Handlungsanleitungen für Gemeinden zu Themen wie Partizipation auf lokaler Ebene und Kinder- und Jugendgemeinderäte 
  • Organisation und inhaltliche Konzeption von Schulungen, Workshops, Peer-Learning Events, Austauschevents für Gemeindevertreter*innen und Kinder- und Jugendgemeinderäte
  • Erweiterung und Pflege eines Expert*innen-Netzwerks für KFG 
  • Aufbau und Pflege von strategischen Kooperationen für den Arbeitsbereich KFG
  • Repräsentation des Programms KFG bei relevanten Fach-Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Politik- oder Sozialwissenschaft, Internationale Entwicklung, Kinder- und/oder Menschenrechte, Sozialarbeit, öffentliche Verwaltung 
  • Erfahrung und Kenntnisse in Projektmanagement, strategische Weiterentwicklung von Projekten sowie Konzeption und Abhaltung von Schulungen und Workshops 
  • Kenntnis der relevanten AkteurInnen im Bereich Kinderrechte, Partizipation, Gemeindepolitik, lokale, regionale und überregionale Kinder- und Jugendarbeit 
  • Kenntnisse in den Bereichen Kinderrechte, Partizipation von jungen Menschen, Inklusion und/oder Kinderschutz 
  • Kenntnisse im Bereich M&E und Qualitätsmanagement von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, professionelles und gewinnendes Auftreten
  • Teamfähigkeit, lösungs- und zielorientiere Arbeitsweise, strukturiertes und selbständiges Arbeiten, Freude in der Arbeit mit Datenbanken
  • Analytisch-strategische Fähigkeiten, vernetztes Denken und rasche Auffassungsgabe
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit PCs; Sehr gute Kenntnisse in MS Word, Excel, Powerpoint, Outlook; Kenntnisse in Grafik und Video von Vorteil
  • Interesse an lokalen Prozessen, soziales Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft für die Ziele von UNICEF

Wir bieten:

  • Ausgezeichnetes Betriebsklima in einem kollegialen Team
  • Sinnerfüllte Tätigkeit für einen guten Zweck
  • Gut erreichbarer, zentrumsnaher Arbeitsort in 1150 Wien
  • Wir bieten Ihnen für die Position ein Mindestbruttogehalt von € 2.000 (auf Basis Vollzeit) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Bitte senden Sie Rückfragen bzw. Ihre Bewerbung mit Lebenslauf sowie Ihre Gehaltsvorstellungen an bewerbungen@unicef.at.

Bewerbungsfrist: 09.03.2021, geplanter Stellenantritt ab 01.04.2021, spätestens 01.05.2021

Datenschutzhinweis: Wir verarbeiten Ihre eingesandten Daten zum Zweck der Prüfung Ihrer Bewerbung und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens und speichern Ihre Daten bis 8 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens. Sehr gerne halten wir ausgewählte Bewerbungen in Evidenz. Bitte erteilen Sie uns deshalb in Ihrer Bewerbung die Erlaubnis Ihre Daten ggf. länger zu speichern. Unsere vollständigen Datenschutzhinweise finden Sie unter: unicef.at/datenschutz