News zur Lage der Kinder, Nothilfe, Kinderrechte & UNICEF

Mangelernährung in Industrieländern

Supermärkte bieten auch im Winter frisches Obst und Gemüse an. Fleisch und konservierte Speisen füllen die Gänge. Essen ist im Überfluß vorhanden und in den meisten Industrieländern leicht erhältlich. Daher glaubt man, welche Probleme Industrieländer auch immer haben mögen, daß Mangelernährung sicher keines davon ist.

Doch leicht zugängliches und...

lesen >>

Jedes Jahr sterben 585.000 Frauen während Schwangerschaft oder Geburt

Bei einer
Gedenkversammlung in Bangladesch für Frauen, die an Komplikationen während
Schwangerschaft oder Geburt gestorben sind, forderte UNICEF-Direktorin Carol
Bellamy ein internationales Kräfteaufgebot, um die Müttersterblichkeit weltweit
zu bekämpfen.

Bellamy betonte, daß Vernachlässigung und Mißachtung, die zur hohen
Müttersterblichkeit beitragen,...

lesen >>

UNICEF verurteilt das Töten von Zivilisten in Algerien

Besonderer Schutz für Frauen und Kinder ist unentbehrlich, sagt UNICEF-Direktorin

lesen >>

Flutkatastrophe im Süden Somalias

Durch monatelange, heftige Regenfälle sind im Süden Somalias die Täler der
beiden Flüsse Shabelle und Jubba überflutet - an manchen Stellen bereits vier
Meter hoch. In dieser Region leben ca. 800.000 Menschen. Derzeit sind bereits
200.000 Menschen obdachlos und nach letzten Meldungen sollen bereits 1000
Menschen gestorben sein.

Neben der Bedrohung...

lesen >>

UNICEF fordert weltweite Unterstützung für ein Totalverbot von Anti-Personen-Minen

UNICEF-Direktorin Carol Bellamy begrüßte heute die
Nachrichten über die Annäherung von Rußland und Japan an den Vertrag über
das Totalverbot von Anti-Personen-Minen.

Trotzdem wurde dieser Optimismus durch die Aussage der Roten Khmer diese
Woche getrübt, die verkündeten, daß das Auslegen von Landminen ein
"unveräußerliches Recht aller Kambodschaner"...

lesen >>

Zweisprachige Schulbücher in Vietnam

Im April 1997 wurden erstmals in Vietnam von UNICEF und dem Unterrichtsministerium zweisprachige Schulbücher in vietnamesisch und den Sprachen der ethnischen Minderheiten (Khmer, Bahnar: Cham und H´Mong) für Grundschulen herausgegeben.

Der Zweck dieser Bücher ist es, die Einschulung von Kindern aus ethnischen Minderheiten in Grundschulen zu...

lesen >>

Bashaier Home

In den letzten 10 Jahren wurden die Straßen von Khartoum zur Heimat für eine immer größer werdende Zahl von Kindern. Für diese Kinder haben lokale und internationale NGOs Betreuungsstellen eingerichtet. Eines dieser Häuser ist das "Bashaier Home".
"Bashaier Home" ist ein Kinderschutz-Zentrum für Mädchen von sieben bis fünfzehn Jahren, die unter...

lesen >>

UNICEF-Studie zeigt schwere Traumata bei Kindern in Afghanistan auf

Der Großteil der Kinder in der afghanischen Hauptstadt Kabul leidet an schweren Traumata. Das ergab eine neue Untersuchung, die heute von UNICEF vorgestellt wurde.

Diese Studie wurde von einer UNICEF-Psychologin durchgeführt, und basiert auf der Befragung von über 300 Kindern zwischen 8 und 18 Jahren in Kabul.

Die Untersuchung ergab:
* daß 72...

lesen >>

UNICEF fordert umfassende Strategie um Unterernährung in Nordkorea zu bekämpfen

Washington, D.C., 19. September 1997-- UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen warnte heute, daß Versorgung mit Nahrungsmitteln nur eine Teillösung für die gegenwärtige Krise in der Demokratischen Volksrepublik Korea darstellt.

"Natürlich ist die Versorgung mit Lebensmitteln eine wichtige Priorität", sagte Peter McDermott von UNICEF....

lesen >>

NEUESTE PRESSEMITTEILUNG VON UNICEF ZUM THEMA "KINDERSOLDATEN"

UNICEF-Direktorin Carol Bellamy mißbilligt die krassen Kinderrechtsverletzungen in Norduganda durch die Lord´s Resistance Army (LRA)

NEW YORK 18. September -- Carol Bellamy, Executive Director von UNICEF, sagte heute, daß neue Informationen über die grausamen Verbrechen an Kindern in Uganda frühere Schätzungen von UNICEF, daß bereits 10.000 Kinder...

lesen >>