Kinderfragen zu Impfungen & Corona

Wir wollen Kinder in den Mittelpunkt stellen, denn sie leiden unter den Auswirkungen der Coronakrise. Ihre Fragen, Sorgen und Ängste werden zu oft nicht gehört und bleiben unbeantwortet. Daher haben wir Kinder gefragt und genau hingehört. Ihre Fragen zum Thema Impfen und Coronavirus beantwortet die Kinderärztin und Neonatologin Dr. Monika Resch.

Alle Fragen und Antworten der Kinder und der Ärztin finden Sie in unserem Video. Diese und weitere Videos finden Sie außerdem auf dem UNICEF Österreich YouTube Channel.



Warum muss ich geimpft werden?

Wer sich mit einem Virus ansteckt, kann richtig krank werden. Bevor es Impfungen gab, konnten Menschen nichts gegen gewisse Krankheiten tun, mittlerweile schützen uns Impfungen.

Zwar werden derzeit Studien über die Verträglichkeit von Corona-Impfungen durchgeführt, aber Kinder werden aktuell nicht gegen das Coronavirus geimpft. Trotzdem ist die weltweite Impfaktion für sie von entscheidender Bedeutung. Denn wenn unser Gesundheitspersonal gegen COVID-19 geimpft ist, sind auch sie geschützt, wenn sie Hilfe brauchen. Und je mehr Lehrer geimpft werden, desto eher können Kinder wieder normal in die Schule gehen.



Warum muss ich dauernd eine Maske tragen?

Der sogenannte Mund-Nasen-Schutz ist eine der vielen empfohlenen Maßnahmen, um sich und andere vor dem Coronavirus zu schützen. Die Maske hilft uns dabei, die Verbreitung des Virus zu verhindern.

Wenn zum Beispiel jemand mit dem Coronavirus erkrankt, ohne es zu merken, dann reduziert ein Mund-Nasen-Schutz die Chance, dass er das Virus an andere Personen weitergibt. Trotzdem ist es nach wie vor sehr wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen und einen Sicherheitsabstand einzuhalten.



Welche Impfungen sind wichtig für mich?

Schon ganz kleine Kinder erhalten normalerweise die wichtigsten Impfungen für einen gesunden Start ins Leben. Manche von diesen Impfungen sind extrem wichtig und könne sogar Kinderleben retten, denn sie schützen vor sehr gefährlichen Krankheiten.

Wichtige Impfungen sind zum Beispiel: Kinderlähmung, Masern, Mumps und Röteln. Von Geburt an haben Kinder einen Impfpass. In diesem wird notiert, gegen welche Krankheiten man schon geimpft wurde. Oft müssen Impfungen auch regelmäßig gemacht werden. Ob eine Auffrischung nötig ist, kann und sollte man seinen Arzt fragen.



Weitere Informationen und Materialien für Eltern

Erklärbuch COVID-19

Mit diesem Büchlein können Sie ihren Kindern alle Infos zum Coronavirus in einfacher Sprache und interaktiv näherbringen.
Erklärbuch COVID-19

Infos Coronaimpfung

Alle Informationen zur Coronaimpfung von der Herstellung bis zur Verfügbarkeit und hilfreiche Tipps für Eltern.
FAQs nachlesen

Kinderrechte leicht erklärt

Die kreativen Motive zum Ausmalen und Rätseln erklären Kinderrechte leicht und verständlich.
Rätsel- und Malbuch Kinderrechte

Kindern Corona erklären

Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie sie mit Ihren Kindern über das Coronavirus und die aktuellen Maßnahmen reden können.
Acht Tipps haben wir zusammengefasst. 



Unsere Arbeit ist nur mit Hilfe Ihrer Unterstützung möglich, da wir keine Pflichtbeiträge von Regierungen erhalten. Helfen Sie uns dabei, Kinder weltweit mit Impfungen zu schützen.