In Laos freut sich ein Mädchen über frisches Wasser

Als Unternehmen helfen

Lachende Schulbuben stehen Arm-in-Arm vor ihrer von UNICEF unterstützten Schule in Zimbabwe.
© UNICEF/UNI44115/Pirozzi
Lachende Schulbuben stehen Arm-in-Arm vor ihrer von UNICEF unterstützten Schule in Zimbabwe.

Starke Partner können viel bewegen. Sind Sie dabei? 

Es gibt viele Wege, um sich mit UNICEF für Kinder einzusetzen.

Die Gesellschaft achtet immer mehr darauf, wie und warum Unternehmen Verantwortung übernehmen und sich für andere engagieren. Sowohl die Kunden, als auch die breite Öffentlichkeit bewerten den Erfolg eines Unternehmens zunehmend danach, ob es nachhaltig zu gesellschaftlichen Zielen beträgt.

Soziales Engagement ist integraler Bestandteil der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen. Wenn es gelingt, diese Hilfe mit den Unternehmenszielen oder dem Kerngeschäft zu verknüpfen, wird deren Glaubwürdigkeit und Wirkung wesentlich erhöht. Durch Kooperation mit einer Hilfsorganisation, die das Vertrauen aller Geschäftspartner/innen und Kundinnen und Kunden besitzt, wird diese Hilfe bestmöglich kommuniziert.

UNICEF als Partner - Die richtige Entscheidung

Wir entwickeln gemeinsam mit Unternehmen Kooperationen, die zu ihren Interessen und Markenwerten passen.

Unsere Arbeit wirkt global: UNICEF arbeitet in rund 190 Ländern. Der Schwerpunkt liegt darin, gezielt die ärmsten und besonders benachteiligten Kinder zu erreichen.

Wir schaffen keine Insellösungen, sondern entwickel Leuchtturmprojekte, die auf ein ganzes Land ausstrahlen - gemeinsam mit Regierungen und Partnern. Durch diesen Einfluss haben wir Hebelwirkung und verbessern die Lebensbedingungen der Kinder umfassend und nachhaltig. Über die Fortschritte berichten wir regelmäßig.

Seit über 60 Jahren beweisen wir täglich unsere Kompetenz rund um Planung, Koordination und Logistik von Nothilfeeinsätzen - rund 250 pro Jahr.

Die Partnerschaften mit Regierungen, Gemeinden, Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen und weiteren Partnern machen uns schlagkräftig - machen auch Sie mit!

Selbstverständlich ist Ihre Spende steuerlich abzugsfähig.


So einfach können Sie als Unternehmen helfen

Einmalig spenden

Ghana: Emmanuela (4) freut sich darüber in den Kindergarten zu gehen.
© UNICEF/UNI189795/Quarmyne
Ghana: Emmanuela (4) sieht man förmlich an, wie gerne sie in den Kindergarten geht. Unsere SpenderInnen fördern die frühkindliche Entwicklung - und das auf der ganzen Welt.

Ihre Spende ermöglicht es uns, Kindern wirksam zu helfen - und das weltweit. Hier können Sie das ganz einfach online machen. Per Bankeinzug, Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Einfach das Formular ausfüllen, abschicken und fertig. Sie können Ihre Spende gerne direkt auf unser Spendenkonto überweisen:
UNICEF Österreich, IBAN: AT46 6000 0000 0151 6500. Jeder Euro den Sie spenden, erzielt die maximale Wirkung für Kinder in Not. Natürlich ist Ihre Spende steuerlich absetzbar.

Hier können Sie bequem online spenden>>

Regelmäßig spenden

Im Irak freut sich die siebenmonatige Sabaa über eine Hilfslieferung.
© UNICEF/UNI193986/Anmar
Irak: Die kleine Sabaa ist sieben Monate alt und freut sich über eine Hilfslieferung. Unsere Patenschaften helfen Kindern nachhaltig, dort wo es benötigt wird.

Regelmäßige Spenden helfen unserer Arbeit am effizientesten und nachhaltigsten, da zyklisch wiederkehrende Beiträge eine bessere und langfristige Planung ermöglichen. Dadurch wird die langfristige Planung und Umsetzung von Projekten erleichtert, die NutznießerInnen davon sind die Kinder in Not.
Mit einer UNICEF-Patenschaft ernähren Sie hungernde Kinder, schützen Sie vor Missbrauch und Ausbeutung, bringen Sie in die Schule und sorgen für ihr Überleben. Wenn es Ihre MitarbeiterInnen wünschen, ist ein kleiner Abzug über die Gehaltsabrechnung eine weitere Möglichkeit, um unsere Arbeit zu unterstützen. Ihre MitarbeiterInnen können dabei die Höhe ihrer Beiträge und die Häufigkeit deren Überweisung festlegen.

Hier können Sie eine Kinder-Patenschaft online abschließen>>

Wussten Sie, dass...

Unternehmensspenden bis zu maximal 10% des aktuellen Gewinns als Betriebsausgabe abgesetzt werden können?

Hilfsgüter - Die besonderen Geschenke

Mali: Ein Baby kuschelt sich eine warme Decke und wird sorgsam gehalten.
© UNICEF/UNI100743/Asselin
Mali: In einem Gesundheitszentrum hält eine, dank Ihrer Spenden ausgebildete, Hebamme ein neugeborenes Baby.

Beschenken Sie Ihre MitarbeiterInnen, Kunden/innen oder die eigene Familie mit einem besonderen Geschenk - Hilfsgüter für Kinder und Familien in Not! Ganz einfach in unserem Online-Shop eine Bestellung aufgeben, sie wird Ihnen auch gerne als Geschenk verpackt.

Personalisierter Webshop

Die Beschenkten wählen in dem personalisierten Webshop - mit Ihrem Logo und Ihrem Branding - das Geschenk unter sechs Hilfsgüterpaketen selbst aus. Sie können selbst bestimmen, welche unserer Arbeitsbereiche durch die Pakete abgedeckt werden sollen. Egal ob für Weihnachten, Geburtstage, Firmenjubiläen oder andere Meilensteine. Unsere Hilfsgüter passen zu jedem Anlass.
Wir finden eine maßgeschneiderte Lösung, die perfekt zu Ihrem Unternehmen passt und Ihre MitarbeiterInnen und Kunden/innen dazu motiviert und inspiriert, mehr über uns und unsere Arbeit für Kinder weltweit zu erfahren und beizutragen.


Artikel aus dem UNICEF-Geschenkartikelshop...

Diesen Regenschirm können Sie wie viele andere Produkte in unserem Shop erwerben.

... werden sowohl Ihre MitarbeiterInnen als auch KundInnen erfreuen. Hochwertige Kalender, Notizblöcke, Power Banks, USB-Sticks, Kugelschreiber, Schlüsselanhäger und vieles mehr gibt es hier zu kaufen. Die Geschenkartikel im zeitlosen UNICEF-Design bereiten den EmpfängerInnen Jahr für Jahr viel Freude - egal ob zu speziellen Anlässen wie Weihnachten oder Firmenjubiläen, oder als Aufmerksamkeit zwischendurch. 

Ihr Einkauf im Online-Shop für UNICEF Geschenkartikel unterstützt Kinder in Not.

Hier gelangen Sie zum Shop>>


Spenden zu Firmenanlässen

Nigeria: Ein Baby wird von seiner Mutter mit Spezialnahrung gefüttert.
© UNICEF/UNI182089/Rich
Nigeria: Eine Mutter füttert ihren Sohn mit therapeutischer Nahrung. Spenden, die Sie mit Ihren Veranstaltungen generieren, helfen Kindern wie diesem.

Ob Jubiläen, runde Geburtstage oder Weihnachtsfeiern - es gibt für Unternehmen viele Anlässen, ihre Verbundenheit oder eine besondere Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. Viele Firmen entscheiden sich, besondere Veranstaltungen zu nutzen, um zu einer Spende für UNICEF aufzurufen oder selbst an uns zu spenden. Damit helfen Sie die Lebenssituation von Kindern nachhaltig zu verbessern und zeigen KundInnen, GeschäftspartnerInnen und MitarbeiterInnen ihr soziales Engagement - ein wichtiger Beitrag in einer erfolgreichen Unternehmensphilosophie.
Und so funktioniert es: Sie rufen anlässich Ihres Events zu einer Spende an UNICEF auf und teilen diesen Wunsch den Gästen zusammen mit unser Bankverbindung und als Kennwort den Namen des Unternehmens mit dem Vermerk "Anlass" vorab mit:
IBAN: AT46 6000 0000 0151 6500
BIC: BAWAATWW
Kennwort: Anlass


Nun können die Gäste entweder direkt überweisen, oder das Unternehmen sammelt bei einer Feier die Spenden selbst. Auf Wunsch erhalten Sie Information über den Gesamtbetrag der eingegangen Spenden, sofern uns die kompletten Adressen der SpenderInnen vorliegen, können diese von uns eine Spendenbestätigung bekommen.




Best Practice - Beispiele für gelungene Firmenkooperationen

Ein syrisches Mädchen ziert die Sonderbriefmarke von UNICEF
Der Zuschlag von 2,32 Euro/Marke kommt UNICEF Bildungsprojekten zu gute.
Das Logo unseres Partners: die österreichische Post.
Seit 50 Jahren unterstützt uns die Post beim Verkauf unserer Grußkarten

Die österreichische Post

70 Jahre UNICEF - Die Sonderbriefmarke

Am 11. Dezember 1946 wurde UNICEF gegründet, um Nothilfe für Kinder im zerstörten Nachkriegseuropa zu leisten. Heute, 70 Jahre später, ist UNICEF in rund 190 Ländern weltweit aktiv.
Wir feiern das Jubiläumsjahr mit einer UNICEF-Sonderbriefmarke. Die Marke hat einen Nominalwert von 68 Cent. Ein Zuschlag von 2,32 Euro kommt den Flüchtlingshilfeprojekten von UNICEF in Syrien und den umliegenden Regionen zugute.

Im Jahr 2016 kamen insgesamt 52.300 € für Kinder in Syrien zusammen. Wir sagen Danke!


Die Weihnachtskarte von Drei - ein exzellentes Beispiel für Kundenkommunikation mit Mehrwert.
©Drei: Die wundervolle Weihnachtskarte von Drei mit Mehrwert für Kinder in Not. Anklicken zum Vergrößern

Drei

Kundenkommunikation mit Mehrwert

Neben der Unterstützung als Emergency Partner während Notfällen und humanitären Katastrophen, wertet Drei die Kundenkommunikation mit Hinweisen und Spendenaufrufen für UNICEF auf. Die äußerst charmante und humorvolle Weihnachtskarte 2016 verweist auf die dringend benötigte Winterhilfe für die Kinder in Syrien und den umliegenden Regionen. Neben der Druckversion stellt Drei seinen MitarbeiterInnen auch eine E-Mail Weihnachtskarte auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Eine Karte die Humor und Herz vereint - eine perfekte Kombination.
Wir bedanken uns herzlich bei Drei für die Unterstützung!


Die Kinder starten und laufen für eine guten Zweck.
Auf die Plätze, fertig, los! Die Kinder geben Gas und sammeln Geld für einen guten Zweck.

Gebrüder WEISS Logistik

Transporte für UNICEF

Gebrüder Weiss und seine Tochter DPD wollten UNICEF speziell im Bereich Bildung unterstützen und sponsern seit 2016 im Rahmen der Aktion "Kinder laufen für Kinder" sämtliche Transporte von Infomappen und Drucksorten an Schulen in Österreich. Dies bedeutet für UNICEF eine erhebliche Kostenersparnis und administrative Erleichterung. Zudem erhöht dies den Beitrag, der direkt für die Bildung von Kindern verwendet werden kann.

Gebrüder Weiss unterstrich seine soziale Verantwortung mit der Bereitstellung der ersten 100 Exemplare unserer "Schule in der Kiste".


Symbolbild des Twin City Liners unter UNICEF Flagge
Be a Friend of UNICEF - Twin City Liner fährt unter der Flagge von UNICEF. Sauberes Wasser - für jedes Kind.

Twin City Liner

Be a Friend of UNICEF - Spenden bei der Ticketbuchung

Twin City Liner möchte gemeinsam mit seinen Passagieren dabei helfen, mehr Menschen Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. Daher werden die Twin City Liner in der gesamten Saison 2017 unter der Flagge „Be a Friend of UNICEF“ fahren. Die Schiffe mit dem UNICEF - Logo verkehren täglich zehn Mal zwischen Wien und Bratislava. Bereits bei der Buchung werden die Passagiere auf die Kooperation mit UNICEF Österreich und eine zusätzliche Spendenmöglichkeit hingewiesen.

Die Erlöse helfen dabei Kinder in Not mit sauberem Wasser zu versorgen - Wir danken Twin City Liner und allen Passagieren für die Unterstützung!


Christa Laimer (UNICEF Österreich), Christian Skilich und Albert Klinkhammer (Mondi Group) bei der Scheckübergabe.
©Andi Bruckner
v.l.n.r.: Christian Skilich (Mondi Group), Christa Laimer (UNICEF Österreich), Albert Klinkhammer (Mondi Group) bei der Scheckübergabe.

Mondi

KundInnenbefragung mit Mehrwert

Alle zwei Jahre startet Mondi eine Kundenzufriedenheitsumfrage mit der Zusage, für jeden ausgefüllten Fragebogen einen bestimmten Betrag an eine Hilfsorganisation zu spenden. So motiviert Mondi seine Kunden zur Teilnahme an der Umfrage. Die Initiative brachte dieses Jahr insgesamt 37.250 Euro ein.

Die im Jahr 2017 gespendete Summe dient dabei als Fundament für Wasserprojekte in Syrien. Fünf Schulen in Aleppo können dank Mondi wieder mit Wasser- und Toilettenanlagen versorgt werden.

Wir danken Mondi und allen MitarbeiterInnen von ganzem Herzen für die Unterstützung!


Louis Vuitton

#makeapromise for children

Unter dem Moto "A promise to help children" kooperiert Louis Vuitton seit dem Jahr 2016 mit UNICEF. Zu diesem Zweck wird eine Kette verkauft, die als Symbol für das Versprechen, Kindern in Not zu helfen, steht. Zusätzlich hilft uns Louis Vuitton das weltweite Bewusstsein für die Lage von Kindern in Notsituation zu erhöhen und unterstützt uns mit Spendenaufrufen während Notfällen und Krisen. Während Veranstaltungen werden sowohl Spenden gesammelt als auch über die Arbeit von UNICEF informiert. 


Zwei Mitarbeiter von DLA Piper bei der Cycling Challenge
Vollgas für Kinder in Not - Wir bedanken uns herzlich bei den MitarbeiterInnen von DLA Piper Weiss-Tessbach.

DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte

Radeln für UNICEF

Die global tätige Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte hat zum zweiten Mal eine "Fundraising Cycling Challenge" zugunsten von UNICEF abgehalten. An dem simultan abgehaltenen Wettradeln beteiligen sich 12 Büros aus Europa und 8 Büros aus dem asiatisch-pazifischen Raum mit mehr als 300 TeilnehmerInnen, unterstützt werden Hilfsprojekte in Bangladesch. Wir freuen uns, dass DLA Piper Wien über die seit vielen Jahren bestehende internationale  Kooperation hinaus so aktiv für UNICEF ist.

Ein großes Dankeschön an das sportliche DLA Piper Weiss-Tessbach Rechtsanwälte-Team.


Kunst Haus Wien - Museum Hundertwasser

Kunst kann die Welt verbessern - Wasser für die Kinder in Syrien

Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Kunst Haus Wien aus Anlass der Ausstellung „Wasser“ von Ed Burtynsky. Seine fotografischen Werke zeigen in anschaulicher Weise den Eingriff des Menschen in die Natur und UNICEF Österreich zeigt mit seinem Projekt „Wasser für Kinder in Syrien“ einen Ansatz zu Abhilfe. Jeder Besucher und jede Besucherin des Kunst Hauses Wien wird beim Ticketkauf die Möglichkeit einer Spende für UNICEF-Wasserprogramme in Syrien angeboten.

Wir danken dem Kunst Haus Wien und Edward Burtynsky für die Unterstützung und den zahlreichen Spenderinnen und Spendern für ihren wichtigen Beitrag.

"The decisions we take today are the legacy we bequeath to the future."

Edward Burtynsky


Praever hilft UNICEF dabei jährlich Fixkosten zu sparen.

Praever - smarte Bürotechnik

Dienstleistungen und Produkte aus dem Kerngeschäft für UNICEF

"Praever - smarte Bürotechnik" war so großzügig uns ein kostenloses Kopier-Druck-Scansytem zur Verfügung zu stellen. Neben dem kostenlosen Gerät ist das Praever-Team so freundlich, uns zukünftige Wartungen und den Bedarf an Toner zur Verfügung zu stellen.

Praever ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie Unternehmen UNICEF mit Produkten und Dienstleistungen aus ihrem Kerngeschäft unterstützen können. Die eingesparten Kosten können nun in Zukunft für den Schutz von Kindern in Not eingesetzt werden. 

Wir bedanken uns herzlich beim gesamten Praever-Team!


DR Kongo: Marie wurde von Ihren Eltern getrennt. Ein geschenkter Teddybär zum Kuscheln bereitet ihr hier Freude.

UNIQA Reward System

Punkte für UNICEF

UNIQA beschritt 2015 neue Wege: in dem hausinternen MaklerInnen-Reward-System wurde neben Kaffeemaschinen, Aufenthalten in Wellness Oasen und vielem anderen auch die Möglichkeit einer Spende zugunsten UNICEF angeboten. Diese Maßnahme lässt sich ganz einfach in jedes Loyality Programm aufnehmen, sei es im Retailbereich (Kundenkarte), Flug- und Touristikunternehmen oder Bankwesen. Die Möglichkeit der Spende an UNICEF zeigt, dass über Corporate Social Responsibility nicht nur gesprochen wird, sondern auch gelebt wird. Dank kostenlosen Berichten in einschlägigen MaklerInnenmagazinen konnte UNICEF auch über die Rechte und Bedürfnisse von Kindern berichten.


Kaiserschmarrn kochen für UNICEF
Gutes Essen für einen guten Zweck - Kaiserschmarrn für UNICEF.

Starwood Hotels

Kaiserschmarrn für UNICEF

Bereits seit 6 Jahren verwöhnen die Koch-Profis der Starwood Hotels Imperial, Le Meridien Wien und Bristol ihre Gäste mit Kaiserschmarrn. In wunderschönem Setting, direkt vor der Staatsoper, wird der Wiener Mehlspeiseklassiker frisch zubereitet. Der Reinerlös kam bisher den WASH-Programmen von UNICEF zugute.

Gutes tun und genießen - Wir danken Starwood Hotels für die Unterstützung!


Andreas Bamesberger (Besitzer) und Christa Laimer in der Zweigstelle.
Christa Laimer und Andreas Bamesberger (Inhaber der Zweigstelle)

Zweigstelle Florale Konzepte & Store

Rosen für UNICEF in 1090 Wien

Auch Klein- und Mittelbetriebe können einen Beitrag für UNICEF leisten: einen besonders kreativen Beitrag leistete die Zweigstelle. Von allen in den Monaten November und Dezember 2015 verkauften Rosen gingen 1,50 Euro an UNICEF. Während der Veranstaltung in der exklusiven Zweigstelle konnte auch direkt gespendet werden. So wurden 1400 Packungen Erdnusspaste gespendet, die lebensrettend für unterernährte Kinder sind. Vielen Dank an Andreas Bambesberger für diesen Beitrag!


Der Hilfsgüter-Shop von Palfinger

Palfinger AG

Hilfsgüter statt Weihnachtsgeschenken

Wir glauben nicht an den Weihnachtsmann, aber an Sie. Die Palfinger AG hat diese Einstellung bestätigt. Als langjähriger Unterstützer von UNICEF, entschied sich dieses Unternehmen dazu, dem Trend zu nachhaltigeren Weihnachtsgeschenken zu folgen. Anstelle von Weihnachtsgeschenken wurden lebensrettende Hilfgsüter an UNICEF gespendet. 

Ein eigener Online-Shop für Unternehmen - zu Weihnachten, für Firmenanlässe oder andere Jubiläen. 

Sie wählen aus, welche Hilfsgüter in Ihrem Shop zur Auswahl stehen - Ihre Kunden/Innen und MitarbeiterInnen können dann ganz einfach auswählen, welche Hilfsgüter sie spenden wollen.

Wir danken Palfinger für seine Vorreiterrolle.


Eine Ausgabe der Zeitschrift "Die Briefmarke" macht auf die Sonderbriefmarke aufmerksam

Verband Österreichischer Philatelistenvereine

Leidenschaft & Philanthropie verknüpfen

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem VÖPH – dem Verband Österr. Philatelistenvereine. Die Philatelisten in Österreich waren maßgeblich an dem guten Spendenergebnis aus dem Verkauf der Sondermarke 2016 beteiligt.

UNICEF Österreich durfte an zwei Veranstaltungen des VÖPH in der Weihnachtszeit 2016 teilnehmen und daraus entstand eine permanente Kooperation. Zusätzlich dürfen wir in der Zeitschrift "Die Briefmarke" redaktionelle Inhalte und Informationen zu Projekten veröffentlichen.

Wir danken dem VÖPH für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit.


Herr Gilg sitzt an einem UNICEF-Verkaufstisch bei einer Veranstaltung.
Herr Gilg unterstützt uns bei Veranstaltungen durch den Verkauf von UNICEF-Geschenkartikeln.

Briefmarken Gilg

Ganzjähriger Verkauf von UNICEF-Artikeln

Herr Gilg ist in der Philatelisten-Szene ein gern gesehener Gast und unterstützt daher UNICEF Österreich mit dem Verkauf von Geschenkartikeln und der Bereitstellung von Informationsmaterialien & Broschüren bei ausgewählten Veranstaltungen. Zusätzlich bietet seine Website eine ganzjährige Möglichkeit UNICEF-Geschenkartikel zu erwerben.

Wir danken Herr Gilg für seine unermüdliche Unterstützung!

Hier gelangen Sie zur Website von Briefmarken Gilg>>


Wir glauben nicht an den Weihnachtsmann, aber an Sie!

Ihre Weihnachtspost kann Leben retten...

Symbolbild einer Weihnachtskarte aus dem Jahr 2015
Mit dem Kauf von UNICEF Weihnachtskarten unterstützen Sie Kinder in Not.

Die UNICEF Weihnachtskarten sind bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Weihnachtseinkäufe unserer SpenderInnen. Auch als Unternehmen können Sie unserer hochwertigen Weihnachtskarten aus der Kollektion unseres Partners Belarto bestellen. Mehr Informationen dazu bekommen Sie auf unicefcards.at.
Als besonderes Service können Sie ab diesem Jahr Ihre Weihnachtskarten auch selbst gestalten und drucken lassen. Natürlich helfen auch die selbstgestalteten Weihnachtskarten unseren Projekten. Hier können Sie sich näher über dieses Angebot informieren und direkt mit der Gestaltung beginnen.

... vor allem in Kombination mit der UNICEF-Sondermarke

Ein syrisches Mädchen ziert die Sonderbriefmarke von UNICEF
Ein syrisches Mädchen ist auf der Sonderbriefmarke abgebildet. Die Erlöse kommen UNICEF-Bildungsprojekten zu gute.

In Kooperation mit der österreichischen Post entstand eine ganz besondere Briefmarke anlässlich des 70. Jubiläums von UNICEF. Der Zuschlag von 2,32 Euro pro Marke (Nominalwert 68 Cent) kommt unseren Bildungsprojekten in Syrien und der umliegenden Region zugute. Damit helfen Sie 8,2 Millionen Kindern in Krisengebieten Zugang zu Bildung zu ermöglichen.
Wir helfen den Kindern in Syrien und Umgebung vor allem mit provisorischem Schulunterricht in Notschulen, psychosozialer Unterstützung nach den erlittenen Traumata und Schul- bzw. Unterrichtsmaterialien.
Erhältlich in allen Postfilialen, bei Großbestellungen kontaktieren Sie bitte Christa Laimer unter laimer@unicef.at.

Weihnachten - Zeit des Feierns und der Zusammenkunft

Im Jahr 2015 veranstaltete die Firma Valneva einen karitat
Die Firma Valneva veranstaltete 2015 einen karitativen Punschstand zugunsten von UNICEF

Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen im Rahmen von Veranstaltungen oder Ihrer internen Weihnachtsfeier Geld für UNICEF sammeln und damit Kindern auf der ganzen Welt helfen? Punschstände eignen sich gut dazu Informationsmaterial aufzulegen und in einer unserer Spendenboxen direkt Geld zu sammeln. Ebenso besteht die Möglichkeit eine Tombola zu veranstalten und den Reinerlös an UNICEF zu spenden. Das sind natürlich nur Vorschläge, für etwaige Ideen Ihrerseits und Details zum Ablauf, kontaktieren Sie bitte Christa Laimer.


Ihre maßgeschneiderte CSR Lösung

Das soziale Engagement von Unternehmen gewinnt immer mehr an Bedeutung, sowohl für die Außenwahrnehmung als auch die Identifikation von bestehenden und potenziellen MitarbeiterInnen mit Ihrem Unternehmen. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Unterstützungsprojekt, das am besten zu Ihrem Image und Ihrer Firmenstruktur passt und eine maximale Reichweite und Außenwirkung hat.
Wir unterstützen Sie dabei, langfristige Konzepte zu erarbeiten, die sozial nachhaltig sind und zu Ihren Kernbereichen passen.
Ein CSR Projekt in Kooperation mit UNICEF ist die beste Möglichkeit, um mit Ihrem Unternehmen langfristig die Welt zum Positiven zu verändern. Zeigen Sie Ihren PartnerInnen, MitarbeiterInnen und KonkurrentInnen, dass Ihnen das Wohl von Kindern weltweit am Herzen liegt.

Erfahren Sie mehr>>


Werden Sie UNICEF Firmenpartner - entwickeln wir gemeinsam eine langfristige Kooperation

Die sechsjährige Milissa hält die Hand ihrer Pflegemutter.
© UNICEF/UNI114955/Holt
Rumänien: Milissa ist sechs Jahre alt und hält hier die Hand ihrer Pflegemutter.

Die beste Kooperation ist eine, über die sich beide Seiten freuen. Als Firmenpartner von UNICEF helfen Sie uns, Kindern weltweit eine Kindheit zu geben - durch Bildung, Gesundheitsversorgung und Schutz vor Gewalt und Ausbeutung.

Ihre Hilfe ist auch für Ihre KundInnen, MitarbeiterInnen und die breite Öffentlichkeit ein positives Signal für Verantwortung, Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Das bestätigen uns unsere PartnerInnen aus großen und kleinen Unternehmen immer wieder. Ob sich ein Unternehmen engagiert, wird immer mehr wahrgenommen und spielt eine wichtige Rolle - etwas bei Kaufentscheidungen oder der Wahl des zukünftigen Arbeitgebers. 

Wir unterstützen Sie dabei, langfristige Konzepte zu erarbeiten, die sozial nachhaltig sind und zu Ihren Kernbereichen passen. Sie können uns jederzeit kontaktieren.

Kontakt aufnehmen

Ihre Ansprechpartnerin

Foto von Christa Laimer

Christa Laimer
Corporate Fundraising
Mariahilfer Straße 176/10
1150 Wien
Tel.: 01/879 21 91 – 85
laimer[at]unicef.at

Kontaktformular

Kontaktformular

Kontaktformular