UNICEF Unterrichtsmaterial & Kinderrechte

UNICEF Webinar "Child Rights and Why They Matter"

Möchten Sie mehr über Kinderrechte lernen? Dieser kurze Online-Kurs vertieft Ihr Wissen über Kinderrechte und den Kinderrechte-Ansatz von UNICEF. Auch der Zusammenhang von Kinder- und Menschenrechten wird nachvollziehbar erklärt.

Die Inhalte machen Sie außerdem mit dem UNICEF-Mandat vertraut und sollen Sie dazu inspirieren, Ihren Arbeits- und Lebensalltag durch die Brille der Kinderrechte zu betrachten.

Der Kurs "Child Rights and Why They Matter" (auf Englisch) besteht aus acht kurzweiligen Abschnitten, die insgesamt etwa 75min dauern und ist selbstständig online durchführbar. 



Kinderrechte-Icons

Endlich haben Kinderrechte ihre eigenen Symbole! Die Symbole sollen global von UNICEF, Partnern, Unterstützern, Schulen, Regierungen und allen anderen Stakeholdern, die sich für Kinderrechte einsetzen, verwendet werden. Zur Verwirklichung der UN-Kinderrechtskonvention ist es wesentlich dass alle Kinder und Erwachsenen die Kinderrechte kennen, verstehen und umsetzen.

Kinderrechte Logo

Das Kinderrechte Logo steht für die gesamte Konvention der Kinderrechte. Es besteht aus den kombinierten Farben aller Icons und ist auch in schwarz-weiß für Sehbeeinträchtigte verfügbar.
Kinderrechte Logo

Kinderrechte-Icons

Alle 43 Symbole können in bunt sowie in schwarz und weiß für sehbeeinträchtigte Menschen heruntergeladen werden. Die Icons können in der gewünschten Größe einzeln gedruckt werden.
Icons bunt - Icons schwarz-weiß

Infos & Richtlinien

Die Icons stehen zur freien Verfügung, dürfen aber nicht kommerziell verwendet werden. Informationen und Vorgaben zur Verwendung der Kinderrechte-Icons und des Logos finden Sie in den Guidelines.
Infos & Richtlinien Icons

Kinderrechte Poster

Alle 43 Icons und kindgerechte Erklärungstexte auf einem 2-seitigen Kinderrechte Poster zur vielfältigen Verwendung: Hängen Sie es auf, falten Sie es oder zerschneiden Sie es in einzelne Karten!
DE - EN - FR - AR



UNICEF Kinderrechte Material

Am 20. November 1989 erhielten alle Kinder verbriefte Rechte - auf Überleben, Entwicklung, Schutz und Beteiligung. Die Kinderrechte entwickeln sich weiter und sind mittlerweile mit den Social Development Goals (SDGs) untrennbar verknüpft. Diese nachhaltigen Entwicklungsziele stellen einen geeigneten zusätzlichen Rahmen zur Erreichung der Kinderrechte dar.

Kinderrechte Plakat Dari/Farsi

Speziell für Kinder und Jugendliche mit persischer Muttersprache (Dari) gibt es ein einseitiges Plakat mit allen Kinderrechten auf einen Blick.
Kinderrechte Plakat Dari/Farsi

Kinderrechte Fibel

Das kleine Kinderrechte Buch vermittelt alle Rechte in einfacher Sprache. Eine Printversion kann gegen Druckkostenbeitrag bei UNICEF Österreich angefragt werden.
Deutsche Kinderrechte Fibel

Kinderrechtskonvention

Am 20. November 1989 wurde die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Entdecken Sie die Originalfassung der Kinderrechtskonvention in verschiedenen Sprachen.
DE - EN - IT - FR - HU - SLO - HR - CZ

SDGs und Kinderrechte

Dieses interaktive Mapping zeigt die Zusammenhänge zwischen Kinderrechten und den globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung. Mit diesem Tool finden Sie heraus, wie diese zusammenspielen.
Kinderrechte & SDGs


Kinderrechte-Wimmelbild

Auf diesem Poster werden Kinderrechte abgebildet. Einfach ausdrucken, ausmalen und darüber sprechen: Welche Rechte sind auf dem Wimmelbild zu sehen?
Ausmalbild - Wimmelbild Auflösung

Rätsel- und Malbuch

In diesem interaktiven Buch werden verschiedene Aktivitäten angeboten, mit denen sich auch jüngere Kinder auf kreative Weise mit ihren Rechten beschäftigen können.
Rätsel- und Malbuch Kinderrechte

Kinderbuch COVID-19

Das Kinderbuch "Du bist mein Held - Was Kinder gegen COVID-19 tun können!" soll von COVID-19 betroffenen Kindern dabei helfen, das Erlebte zu verarbeiten und mit ihren Gefühlen und Emotionen umzugehen.
Download "Du bist mein Held"

Erklärbuch COVID-19

Mit diesem Büchlein kann COVID-19 mit jüngeren Kindern thematisiert werden. Das Virus und Vorbeugemaßnahmen werden mit Motiven zum Ausschneiden, Kleben und Bemalen erklärt.
Erklärbuch COVID-19



Kinderrechte Reports

UNICEF betreibt Forschung zum Thema Kinderrechte und veröffentlicht Studien und Berichte zu verschiedenen kinderrechtlich relevanten Themen um Aufklärungsarbeit zu leisten. Diese behandeln unter anderem die Umsetzung der Kinderrechte in verschiedenen Ländern, im Zusammenhang mit der Digitalisierung oder Missverständnisse, die sich in Bezug auf Kinderrechte halten.

Kinderrechte Österreich

Der alternative Bericht der Zivilgesellschaft über die Situation der Kinderrechte in Österreich und der Bericht der österreichischen Regierung an die UN über die Umsetzung der Kinderrechtskonvention.
Bericht Zivilgesellschaft - Bericht Regierung - Empfehlungen der UN

Kinderrechte Mythen

Mythen und Missverständnisse über die Kinderrechtskonvention: Dieses Dokument analysiert und beantwortet verschiedene Fragen über die UN-Kinderrechtskonvention, die immer wieder auftauchen.
Kinderrechte Mythen

Digitalisierung

Digitalisierung ermöglicht es Kindern aktiv an der globalen Welt teilzunehmen. Dies birgt Chancen und Risiken. Bildung über den sicheren Umgang mit digitalen Medien ist notwendig um Kinder zu unterstützen und zu schützen.
Kinderrechte im digitalen Zeitalter

Social Monitor

Dieser Bericht liefert einen Überblick zur aktuellen Entwicklung hinsichtlich Kinderarmut und sozialer Absicherung für Kinder in 30 Ländern sowohl in Mittel- und Osteuropa als auch in Zentralasien.
Sozialer Schutz für Kinderrechte



Child Rights Education Toolkit

Das "Child Rights Education Toolkit" von UNICEF beschreibt einen ganzheitlichen Ansatz, wie Kinderrechte in frühkindlicher Bildung sowie in Primar- und Sekundarschulen umgesetzt und gelebt werden können.
Ausgegangen wird von einer strukturellen Verankerung von Kinderrechten in Bildungseinrichtungen. Kinderrechtebildung orientiert sich dabei an Lernen als Recht, Lernen über Rechte, Lernen durch Rechte sowie Lernen für Rechte. 

Child Rights Education Toolkit



UNICEF Unterrichtsmaterial & Unterrichtseinheiten

Mit den UNICEF Unterrichtsmaterialien machen Sie Kinderrechte im Unterricht lebendig! Da wir regelmäßig neue Unterlagen entwickeln, lohnt es sich, hier regelmäßig vorbeizuschauen. Auch mit unserem Newsletter halten wir Sie gerne am Laufenden.
Der im Rahmen der "World's Largest Lesson" entwickelte Leitfaden gibt Tipps und Hilfestellungen, wie sensible Themen in einer Schulstunde partizipativ bearbeitet werden können.

Einführung in die Kinderrechte

Dieses Unterrichtspaket ist als allgemeine Einführung zu Kinderrechten geeignet. In einer oder mehreren Unterrichtseinheiten lernen Kinder interaktiv ihre Rechte kennen. Das UNICEF Unterrichtsmaterial enthält auch Handouts.
Einführung Kinderrechte

Kinderrechte Quiz

Bringen Sie Ihren SchülerInnen die Kinderrechte spielerisch näher und lassen Sie sie z.B. im Unterricht in Teams gegeneinander antreten. UNICEF hat dazu Kinderrechte-Quiz erstellt: "Einführung in die Kinderrechte", "Lerne mehr über die Kinderrechte" und "Werde zum Experten für Kinderrechte".

Sicheres Lernen in Schulen

Dieses Paket umfasst Aktivitäten und Unterrichtsmaterial für ein Ende von Gewalt in und um Schulen. Das Konzept wird durch den positiven Ansatz „sichere Lernumgebungen für alle Kinder schaffen“ erörtert.
Sicheres Lernen - Safe to learn

Nachhaltige Entwicklungsziele

Die SchülerInnen können erklären, was die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung sind und warum sie so wichtig sind. Fordern Sie die Kinder und Jugendlichen im  dazu auf, aus der Perspektive eines anderen zu denken.
30 Minuten - 60 Minuten


Bildung kann die Welt verändern

In dieser 60-minütigen Unterrichtseinheit sollen SchülerInnen zwischen 11 und 14 Jahren ein Verständnis dafür entwickeln, dass Bildung das Leben positiv verändern kann und nicht jeder Mensch gleichermaßen Zugang zu Bildung hat.
Unterrichtsmaterial Bildung

Internationale Zusammenarbeit

Diese 60-minütige Unterrichtseinheit ist besonders für Kinder zwischen 8 und 11 Jahren geeignet und eignet sich gut als Weiterführung der Einheit „Einführung in die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung“.
Internationale Zusammenarbeit

Globale Armut

Diese Unterrichtseinheit ist eine Einführung in das Thema Armut und mögliche Lösungsansätze. Dabei wird der Schwerpunkt auf Bildung gelegt. Als Beispiel dient die Stadt Hyderabad in Indien, wo die Autorin lebt.
Globale Armut

Gleichberechtigung

Das Lernziel dieser Unterrichtseinheit ist das Verstehen, was Gleichberechtigung bedeutet. Auch die Gründe für und die Konsequenzen von Benachteiligung aufgrund des Geschlechts sind ein Schwerpunkt.
Mission Gleichberechtigung


Ernährung

Die zentrale Frage dieser Einheit: Wie kann ich die Welt verbessern, indem ich meine Essgewohnheiten ändere? SchülerInnen setzen sich z.B. mit der Herkunft ihrer Nahrung auseinander.
Anleitung - Poster

Weltkindertag

Diese Projektaktivitäten bieten eine spielerische Einführung in das Thema Kinderrechte bieten eine spielerische Einführung in die Kinderrechte. Es soll ein Tag voller Spaß und einer ernsten Botschaft sein.
Weltkindertag Material



Gewalt gegen Kinder und Jugendliche #ENDviolence

Gewalt gegen Kinder ist ein globales Phänomen und wird häufig gerade durch die Personen ausgeübt, die für ihren Schutz verantwortlich sind. Physische, psychische und emotionale Gewalt zerstören täglich Leben – und machen auch vor Schultüren keinen Halt. Sie kommt aber nicht nur in Schulgebäuden vor, auch Cyber-Mobbing ist eine Realität, unter der viele SchülerInnen tagtäglich leiden.

Sicheres Lernen in Schulen

Dieses Paket umfasst Aktivitäten und Unterrichtsmaterial für ein Ende von Gewalt in und um Schulen. Das Konzept wird durch den positiven Ansatz „sichere Lernumgebungen für alle Kinder schaffen“ erörtert.
Sicheres Lernen - Safe to learn

Gewaltprävention in der Schule

Dieses Handbuch enthält Ideen, wie Schulen Gewaltprävention in ihre Routinetätigkeiten einbeziehen können, sowie Informationen zu Interaktionen, die Schulen mit Kindern, Eltern und anderen anbieten können.
Handbuch Gewaltprävention

Eine alltägliche Lektion

Der Bericht zeigt, wie verbreitet Gewalt an Schulen auf der ganzen Welt ist. Die Hälfte der SchülerInnen im Alter von 13 bis 15 Jahren weltweit - rund 150 Millionen - berichten von Gewalt unter Gleichaltrigen in der Schule.
#ENDviolence in Schools

Gewalt im Leben von Kindern und Jugendlichen

Der Bericht zeigt, dass schätzungsweise drei Viertel der zwei- bis vierjährigen Kinder weltweit – rund 300 Millionen Mädchen und Jungen – körperliche oder verbale Gewalt durch ihre Obsorgeberechtigten zu Hause erleben.
A Familiar Face