UNICEF Österreich: Aus Wien für Kinder in Not

UNICEF stützt sich in seiner Arbeit auf ein Netzwerk von 33 nationalen Komitees. Das österreichische Komitee für UNICEF wurde 1962 als Verein gegründet. UNICEF finanziert seine Arbeit ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen und erhält keine Mittel aus Pflichtbeiträgen der Regierungen.

UNICEF Österreich ist Trägerin des österreichischen Spendengütesiegels. Unsere Verwaltungskosten liegen bei unter 10%. Mit Hilfe der österreichischen Spenderinnen und Spender schützt UNICEF Österreich Tag für Tag Kinderleben. Dank Ihrem Engagement konnten wir als Hilfsorganisation bereits Millionen von Kindern eine bessere Zukunft ermöglichen. Unsere Erfolge im letzten Jahr können Sie im UNICEF Österreich Jahresbericht 2021 nachlesen.

Wenn Sie das Video abspielen, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und YouTube. Wir haben somit weder Einfluss darauf, welche Daten vom Plug-In erfasst und an YouTube übermittelt werden, noch auf die anschließende Datenverarbeitung durch YouTube. Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wer ist UNICEF Österreich?

  • Der Vorstand ist die rechtsverbindliche Vertretung und verantwortlich für die Geschäftsführung insgesamt, insbesondere für die Bereiche Finanzen, Spendenmittel und Datenschutz.
  • Das Präsidium entscheidet gemeinsam mit dem Vorstand über alle grundsätzlichen Belange des Vereines, sein Gesamtbudget sowie über bestimmte Investitionen und Ausgaben.
  • Über die Entlastung von Vorstand und Präsidium entscheidet – auf Basis des externen Prüfberichtes – die Generalversammlung.
  • Die vom Vorstand bestellte Geschäftsführung ist verantwortlich für die operative Umsetzung der laufenden Aufgaben im Rahmen der durch die Organe des Vereines genehmigten Budgets und Ausrichtungen.

Wir als Team von UNICEF Österreich verpflichten uns in unserer globalen Arbeit für Kinder strengen Richtlinien und Standards.

Spender-Hotline

T: 01/ 879 00 00
Montag bis Donnerstag: 9:00 - 12:30 und 13:30 - 16:30
Freitag: 9:00 - 13:30 


UNICEF Österreich Vorstand & Präsidium

Vorstand:

Dr. Gudrun Berger (Vorsitzende)
Christian Pöttler (stellvertretender Vorsitzender)

Präsidium:

Dr. Hubert Schultes (Präsident)
Dkfm. Gerhard Nidetzky (Vize-Präsident)
DI Dr. Georg Pölzl (Vize-Präsident)


Das Team von UNICEF Österreich


Geschäftsführung

Mag. Christoph Jünger, MBA

Geschäftsführer
juenger@unicef.at
01/879 21 91 - 10

MMag. Anton Hagen

Stellvertretender Geschäftsführer | Fundraising Direktor
hagen@unicef.at
01/879 21 91 - 30


Brand & Communications

Mag.a Lisa Heidegger-Haber, MA

Pressesprecherin | Leitung Brand & Kommunikation
haber@unicef.at
0660/34 83 653
01/879 21 91 - 45

Michael Blauensteiner

Brand & Kommunikation | Digital Fundraising
blauensteiner@unicef.at
01/879 21 91 - 35
0660/38 48 821


Advocacy & Kinderrechte

MMag.a Corinna Geißler

Leitung Advocacy & Kinderrechte
geissler@unicef.at
01/879 21 91 - 65

Klara Krgovic, MA

Advocacy & Kinderrechte
krgovic@unicef.at
01/879 21 91 - 55

Mag.a Zuzana Kobesova

Advocacy & Kinderrechte
kobesova@unicef.at
01/879 21 91 - 66


Privatspenden & Spenderservice

Veronika Graf

Leitung Individual Giving
graf@unicef.at
01/879 21 91 - 60

Mag.a Andrea Brazier

Spendenverbuchung | Spenderbetreuung
service(at)unicef.at
01/879 21 91 - 75

Peter Danek

Testamentsspenden | Telemarketing
danek@unicef.at
01/879 21 91 - 21


Philanthropie & Kooperationen

MMag.a Anna Wilhelm-Strenn

Leitung Philanthropie & Partnerschaften
wilhelm@unicef.at
0660/38 24 417

Dr.in Anna Gudra

Unternehmen & Partnerschaften
gudra@unicef.at
01/879 21 91 - 85
0660/86 012 66

Mag.a Claudia Cordie

Philanthropie & Partnerschaften
cordie@unicef.at
0660/35 38 913

Barbara Augustinović

Philanthropie & Partnerschaften
augustinovic@unicef.at
01/879 21 91
0660/35 08 287


Digital & Content

Mag.a Andrea Widmann

Digital Fundraising & Strategie
widmann@unicef.at
01/879 21 91 - 25

Marianne Seiser, MA

Content & Social Media
seiser@unicef.at
01/879 21 91 - 40

Rebecca Hellmeier

Digital Fundraising & Strategie
hellmeier@unicef.at
0660/54 79 816

Sophie Klingenberg

Content & Social Media
klingenberg@unicef.at
0660/85 31 553


Operations

Stefan Erdetschnig, B.Sc.

CRM & IT
service(at)unicef.at
01/879 21 91 - 50

Häufige Fragen und Antworten zu UNICEF Österreich

Was macht UNICEF Österreich?

UNICEF Österreich sammelt Spenden für internationale Projekte, in denen UNICEF weltweit aktiv ist. Diese finanziellen Mittel kommen den UNICEF-Programmen in rund 190 Krisen- und Entwicklungsländern zugute. Darüber hinaus setzt sich UNICEF Österreich allgemein für die Umsetzung und Bekanntmachung der Kinderrechtskonvention in Österreich ein. Wir können jedoch leider keine Beratung oder Unterstützung in Einzelfällen anbieten.

Lesen sie jetzt nach wie unsere Programme entstehen.

Was tut UNICEF für Kinder in Österreich?

Wir setzen uns dafür ein, die Rechte der Kinder in Österreich zu verwirklichen und bekannt zu machen. Besonders wichtig ist uns, Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen zu stärken. So wollen wir der Sichtweise von jungen Menschen Gehör verschaffen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind das UNICEF-Programm „Kinderfreundliche Gemeinden“, Kinderrechte-Bildung und der Schutz von geflüchteten Kindern. Außerdem beschäftigen wir uns in unseren Kampagnen mit aktuellen Themen. In der Netzwerkarbeit setzen wir uns im Dialog mit Entscheidungsträgern und gemeinsam mit anderen Organisationen für Kinderrechte und eine bessere Situation von allen Kindern in Österreich ein. So machen wir auf notwendige Schritte aufmerksam, damit kein Kind vergessen wird.

Wie ist UNICEF Österreich an den Programmen in den verschiedenen Ländern beteiligt?

UNICEF Österreich sammelt Spenden für die weltweite Programmarbeit von UNICEF. Die Planung, Umsetzung und Evaluierung in den einzelnen Programmländern ist Aufgabe von UNICEF international. In jedem der rund 190 Programmländer legt ein so genanntes Länderprogramm die Ziele und Schwerpunkte der Arbeit fest. Dieses gilt jeweils für fünf Jahre. Es wird von UNICEF im Land selbst entwickelt und vom UNICEF-Verwaltungsrat in New York geprüft. Aus dem Länderprogramm ergeben sich dann Schwerpunkte für Bildung, Gesundheit und Kinderschutz. Das österreichische Komitee für UNICEF steuert die Programmgestaltung und -finanzierung nicht aus. Dieser Aufgabenbereich liegt bei UNICEF International.

Lesen sie jetzt nach wie die Programme entstehen.

Wie wird UNICEF Österreich geprüft?

UNICEF Österreich bilanziert entsprechend dem Vereinsgesetz 2002 für große Vereine. Die externe Kontrolle erfolgt durch Audit Consult Austria Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung GmbH. Diese prüft auch die Voraussetzungen für den Erhalt des Spendengütesiegels und der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden. Beide sind mit einer Reihe von Qualitätsmerkmalen verbunden.

Die Verantwortung für alle Belange des Spendensammelns und der Spendenwerbung, des Datenschutzes, des Konsumentenschutzes sowie der Verwendung der Spenden und übrigen finanziellen Mittel trägt der Vorstand. Dem Präsidium obliegen die statutarisch festgesetzten Verpflichtungen und Rechte der finanziellen Kontrolle und Mitbestimmung. Beide Gremien sind den Prinzipien der Wahrhaftigkeit und Transparenz gegenüber den Spenderinnen und Spendern verpflichtet.

Sind meine Spenden an UNICEF Österreich steuerlich absetzbar?

JA, Spenden an UNICEF Österreich können steuerlich geltend gemacht werden.

Registrierungsnummer/Finanzamt: SO 1250

Nimmt UNICEF Sachspenden entgegen?

UNICEF Österreich kann leider keine Sachspenden entgegennehmen. Der gesamte Wareneinkauf für Hilfsmaßnahmen ist Aufgabe der Einkaufsabteilung von UNICEF international. Diese vergleicht Angebote und verfolgt das Ziel, einen Großteil der Hilfsgüter vor Ort zu beschaffen oder herstellen zu lassen. In Europa verfügt UNICEF über ein zentrales Waren- und Auslieferungslager mit Sitz in Kopenhagen, das die erforderlichen Materialien und Ausrüstungen beschafft, zusammenstellt und versendet.

Vermittelt UNICEF Patenschaften für einzelne Kinder?

UNICEF vermittelt keine individuellen Patenschaften für einzelne Kinder, sondern setzt als Hilfsorganisation in der Entwicklungszusammenarbeit auf andere Schwerpunkte: Ziel der Arbeit von UNICEF ist, die Lebensbedingungen von Kindern in Entwicklungsländern langfristig und nachhaltig zu verbessern. Durch kostengünstige Programme sollen möglichst alle Kinder eines Landes oder einer Region erreicht werden. Als UNICEF Pate oder Patin übernehmen Sie die Patenschaft für ALLE notleidenden Kinder dieser Welt.

Wie finanziert sich UNICEF?

UNICEF wird ausschließlich über freiwillige Beiträge von Regierungen, Gemeinden, privaten Spendern und Firmen finanziert. Sie werden gesammelt durch Aufrufe, Kampagnen und Spendenaktionen, regelmäßige Beiträge von Mitgliedern sowie durch den Verkauf von Grußkarten.

Wie wird Ihre Spende an UNICEF Österreich verwendet?

Ihre Spende wird zum Wohl der Kinder eingesetzt. Von 100 Euro, die Sie an UNICEF Österreich spenden...

  • fließen 81,46 Euro in die Programmarbeit
  • 6,21 Euro helfen uns zum Beispiel dabei Spendenbestätigungen auszustellen oder Ihre Anfragen entgegenzunehmen
  • und 12,33 Euro unterstützen uns dabei, weitere Spenden zu sammeln.