News zur Lage der Kinder, Nothilfe, Kinderrechte & UNICEF

Eine Frau und ein Kind sitzen auf einer alten Matratze in einem Haftzentrum in Libyen. 2017

114 unbegleitete Kinder vor der Küste Libyens aus dem Meer gerettet

Amman/Genf/Wien - Mehr als 350 Menschen sind seit Anfang des Jahres im Mittelmeer ertrunken oder vermisst worden

lesen >>
Ein UNICEF-Helfer klärt über die Gefahren des Coronavirus auf.

UNICEF schickt 3.000 Sauerstoffkonzentratoren und andere wichtige Hilfsgüter nach Indien

Neu-Delhi/Köln/Wien - Angesichts der tödlichen COVID-19-Welle hat UNICEF wichtige lebensrettende Hilfsgüter nach Indien verschickt, darunter 3.000 Sauerstoffkonzentratoren, Tests, Medikamente und andere Ausrüstung.

lesen >>
Eine Krankenschwester verabreicht einem Baby in einem Gesundheitszentrum in Mauretanien eine Schluckimpfung gegen Rotavirus.

Millionen Kinder sind durch tödliche Krankheiten gefährdet - WHO, UNICEF, Gavi

Genf/New York/Wien - Die Impfdienste erholen sich zwar langsam von den Unterbrechungen durch COVID-19, jedoch sind weiterhin Millionen Kinderleben durch tödliche Krankheiten bedroht. Eine ehrgeizige neue globale Strategie zielt darauf ab, durch Impfungen über 50 Millionen Leben zu retten.

lesen >>
Ein UNICEF-Mitarbeiter inspiziert die erste Lieferung von COVID-19-Impfstoffen durch die COVAX-Initiative in Jdaydet Yabous. 21. April 2021

Syrien erhält seine erste Lieferung von COVID-19-Impfstoffen durch die COVAX-Initiative

Amman/Kairo/Genf/Wien - Gemeinsames Statement von Ted Chaiban, UNICEF-Regionaldirektor für den Nahen Osten und Nordafrika, Dr. Ahmad Al-Mandhari, WHO-Regionaldirektor für den östlichen Mittelmeerraum, und Pascal Bijleveld, Direktor für Länderunterstützung der Impfallianz, Gavi

lesen >>
Maryana (9) lächelt, nachdem sie ihre erste Masernimpfung erhalten hat. Ukraine 2019

UNICEF Österreich: Was Kinder rund um das Thema Impfen und Corona wissen wollen

Wien - Anlässlich der bevorstehenden internationalen Weltimpfwoche hat UNICEF Österreich Kinder im Alter zwischen neun und 12 Jahren gefragt, was sie gerne über Impfungen und Corona wissen würden. Eine Kinderärztin beantwortete ihre Fragen im Rahmen einer virtuellen Fragestunde.

lesen >>
Zusatzzertifikat Kinderfreundliche Gemeinde

Der Österreichpreis 2021 für innovative Bildungsangebote

Wien - Zertifizierte familienfreundliche und kinderfreundliche Gemeinden können ab jetzt bis zum 2. Mai 2021 ihr Projekt zum Österreichpreis einreichen. Der thematische Schwerpunkt dieses Wettbewerbs liegt heuer auf innovativen Bildungsangeboten.

lesen >>
31. März 2021: Die erste Lieferung von COVID-19-Impfstoffen im Jemen wird entladen. © UNICEF

Jemen erhält 360.000 COVID-19 Impfstoffdosen durch COVAX Initiative

Aden, Jemen/Wien - Gestern erhielt der Jemen 360.000 COVID-19-Impfdosen durch die COVAX Initiative. Diese erste Charge ist Teil von 1,9 Millionen Dosen, die der Jemen im Laufe des Jahres 2021 erhalten wird.

lesen >>
Ein Bub trägt eine Maske, um sich vor COVID-19 zu schützen. Elfenbeinküste, Sept. 2020

Daten vor der Pandemie zeigen – 1 von 8 Ländern geben für Schulden mehr als für Bildung, Gesundheit und sozialen Schutz zusammen aus

Florenz/New York/Wien - UNICEF fordert die Ausweitung von Schuldenerlassen und Umschuldungen, damit die Länder – und die Kinder, die dort leben – wieder auf die Beine kommen können

lesen >>
Am 24. März 2021 trafen 132.000 Dosen COVID-19-Impfstoff am internationalen Flughafen in Juba ein. Südsudan

Rückschlag für die COVAX-Initiative

Genf/New York/Oslo/Zürich/Wien - Die COVAX-Initiative hat die an dem Programm beteiligten Volkswirtschaften darüber informiert, dass sich die Lieferungen von Impfstoffdosen des Serum Institute of India für die Monate März und April verzögern werden.

lesen >>
Virtuelle Spendenübergabe: vlnr.: PAYBACK Österreich Geschäftsführer Walter Lukner überreichte den Spendenbetrag an UNICEF Österreich Geschäftsführer Christoph Jünger.

PAYBACK für UNICEF: Punkte-Sammler unterstützen Projekte in aller Welt

Wien - Beim Sammeln von PAYBACK Punkten können PAYBACK Kund*innen auch für andere Gutes tun: PAYBACK Punkte können an UNICEF-Projekte für Kinder in aller Welt gespendet werden. Im Jahr 2020 kamen so fast 11.000 Euro für die wichtige Arbeit von UNICEF zusammen.

lesen >>