Finanzierungslücken bedrohen die Bildung von Kindern in Konflikt- und Krisenregionen.

Wien/Hamburg/New York, 7. Juli 2017. Laut einer aktuellen UNICEF-Analyse können mehr als 25 Millionen Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren in Konfliktregionen in insgesamt 22 Ländern nicht zur Schule gehen. Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg warnt UNICEF, dass weiterhin Millionen Kinder in Konflikt- und Krisenregionen keinen Zugang zu Bildung...

lesen >>

Vor G20-Gipfel: UNICEF-Bericht zu Fluchtursachen von Kindern in West- und Zentralafrika.

Dakar/New York/Wien, 5. Juli 2017 - Vor dem G20-Gipfel in Hamburg veröffentlicht das UN-Kinderhilfswerk UNICEF einen neuen Bericht über die Ursachen von Flucht und Migration in West- und Zentralafrika. Rund sieben Millionen Mädchen und Jungen verlassen dort jedes Jahr ihre Heimat aufgrund von Armut, Perspektivlosigkeit, Terror und...

lesen >>

Investitionen in die Gesundheit der ärmsten Kinder zahlt sich aus

New York/Wien, 28. Juni 2017 - UNICEF schätzt, dass bis zum Jahr 2030 fast 70 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag sterben, wenn nicht mehr gegen die hohe Kindersterblichkeit getan wird. Investitionen in das Überleben und die Gesundheit der ärmsten und am stärksten benachteiligten Kinder in Entwicklungs- und Schwellenländern sind zwar...

lesen >>

UNICEF-Bericht: 5 Millionen Kinder im Irak brauchen humanitäre Hilfe.

Bagdad/Wien, 22. Juni 2017. Rund drei Jahre nach der Eskalation der Gewalt im Irak sieht UNICEF laut dem neuen Bericht „Nowhere To Go“ die irakischen Kinder in einem endlosen Teufelskreis aus Gewalt und zunehmender Armut gefangen. „Im ganzen Irak werden Kinder Zeuge von blankem Horror und unvorstellbarer Gewalt“, sagte der Leiter von UNICEF Irak,...

lesen >>

Südsudan: Die Hungersnot geht zurück, aber die Situation bleibt kritisch.

21. Juni 2017, Rom/Juba/Wien – Die Hungersnot im Südsudan konnte nach einer bedeutenden Verstärkung der humanitären Hilfe gelindert werden. Das besagt eine neue, heute veröffentlichte Analyse. Die Situation im ganzen Land bleibt jedoch bedrohlich. Die Zahl der Menschen, die täglich darum kämpfen, genügend Nahrung zu finden, ist auf 6 Millionen...

lesen >>

Gartenbaukino zeigt Roger Moore-Tribute zugunsten von UNICEF

Mit einem James Bond Double-Feature gedenkt das Gartenbaukino am 24. Juni des kürzlich verstorbenen 007-Darstellers Sir Roger Moore. Jahrelang setzte er sich als UNICEF-Botschafter für Kinderrechte ein, die Hälfte der Einnahmen gehen daher an UNICEF.

lesen >>