Was Jugendliche zur Flucht treibt

Neue UNICEF-Studie zu geflüchteten Jugendlichen in Italien und Griechenland

lesen >>

UNICEF Österreich trauert um seine langjährige Präsidentin und Ehrenpräsidentin Frau Dr. Martha Kyrle

Wien, 19.07.2017. Die Gründerin, langjährige Präsidentin und Ehrenpräsidentin von UNICEF Österreich ist am 15. Juli 2017 im 101. Lebensjahr verstorben. Frau Dr. Martha Kyrle hat die Arbeit von UNICEF Österreich seit seiner Gründung im Jahre 1962 über mehr als fünf Jahrzehnte geprägt.

lesen >>

Wasser für Syrien: Mondi spenden 37.250 € an UNICEF

Erneut konnte Mondi eine beachtliche Summe an Spendengeldern an UNICEF Österreich übergeben. Alle zwei Jahre startet Mondi eine Kundenzufriedenheitsumfrage mit der Zusage, für jeden ausgefüllten Fragebogen einen bestimmten Betrag an eine Hilfsorganisation zu spenden. So motiviert Mondi seine KundInnen zur Teilnahme an der Umfrage. Die Initiative...

lesen >>

Irak: Mit dem Ende der Kämpfe ist das Leid von 650.000 Kindern noch nicht zu Ende

Bagdad/Wien, 13. Juli 2017. Nach dem Kampf um die irakische Stadt Mossul ist das Leid der Kinder laut UNICEF noch lange nicht beendet. Die stellvertretende Leiterin von UNICEF im Irak, Hamida Ramadhani, gab in Bagdad ein Statement ab:

lesen >>

2,1 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

Wien/New York/Genf, 12. Juli 2017 – Gemäß dem neuen gemeinsamen Monitoringbericht von UNICEF und der WHO über den Fortschritt im Bereich Wasserversorgung, sanitäre Einrichtungen und Hygiene haben weltweit 3 von 10 Menschen – oder 2,1 Milliarden – zu Hause keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. 6 von 10 Menschen – oder 4,4 Milliarden – mangelt es an...

lesen >>

Finanzierungslücken bedrohen die Bildung von Kindern in Konflikt- und Krisenregionen.

Wien/Hamburg/New York, 7. Juli 2017. Laut einer aktuellen UNICEF-Analyse können mehr als 25 Millionen Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren in Konfliktregionen in insgesamt 22 Ländern nicht zur Schule gehen. Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg warnt UNICEF, dass weiterhin Millionen Kinder in Konflikt- und Krisenregionen keinen Zugang zu Bildung...

lesen >>