UNICEF Partnerschaften & Kooperationen

Die beste Kooperation ist eine, über die sich beide Seiten freuen. UNICEF Partner helfen uns, Kindern weltweit eine Kindheit zu geben - durch Bildung, Gesundheitsversorgung und Schutz vor Gewalt und Ausbeutung. Wir entwickeln gemeinsam mit kleinen und großen Unternehmen Partnerschaften, die genau zu ihren Unternehmenswerten, -zielen und Interessen passen. Die thematische Breite unserer Arbeit und unsere weltweiten Präsenz ermöglichen dies. Das, was uns mit allen Unternehmenspartnern vereint ist ein gemeinsames Ziel: Allen Kindern eine Chance auf ein gutes Leben zu geben.



woom: Radeln für WASH-Projekt von UNICEF

Der österreichische Kinderfahrradhersteller woom startet seine große Sommer-Aktion, den giro del gelato 2021. Unter dem Motto “Ride for a Brighter Tomorrow” sammeln kleine und große Radlerinnen und Radler Kilometer und damit Spenden-Euro für ein WASH-Projekt von UNICEF in Bangladesch, das Kinder und Familien mit Wasser und Hygienemaßnahmen versorgt. Insgesamt eine Million Kilometer bzw. 100.000 € sollen erradelt werden.

Zur Spendenaktion von woom

woom steht für Spaß und eine schöne gemeinsame Zeit – etwa bei einem Radausflug zum Eis essen. Gleichzeitig wissen wir, dass es vielen Kindern und Familien gerade jetzt nicht gut geht. 
Unsere Spende soll dorthin gehen, wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird und am meisten bewirken kann. Deshalb unterstützen wir mit unserem giro del gelato 2021 das WASH-Projekt. Damit Kinder und ihre Familien in der Corona-Krise mit dem Notwendigsten versorgt werden: mit sauberem Wasser, einer Grundvoraussetzung für eine gesündere und bessere Zukunft.

Christian Bezdeka, Gründer von woom

Starke Partner können viel bewegen

Gebrüder Weiss Logistik

Neben dem Transport von Materialien für die Aktion "Kinder laufen für Kinder", übernimmt der Logistiker den Versand von Zertifikaten, Foldern, Plakaten und Infomaterial. Damit bauen wir unsere langjährige Zusammenarbeit stärker aus.

Besuchen Sie die Gebrüder Weiss Website

Drei Hilft

Drei Hilft unterstützt uns als Emergency Partner während Notfällen und humanitären Katastrophen. Einmal jährlich verleiht das Unternehmen seinen Weihnachtskarten sozialen Mehrwert mit Spendenaufrufen für UNICEF.

Erfahren Sie mehr über Drei Hilft

ÖkoFEN

ÖkoFEN, Europas Spezialist für Pelletsheizungen, übernimmt als Partner von UNICEF Österreich soziale Verantwortung und startete 2019 eine langfristige Kooperation mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Zur ÖkoFEN Website

DSV

DSV, einer der größten Transportdienstleister weltweit und UNICEF Österreich Partner im Kampf gegen COVID-19 ermöglicht die Lieferung von über 10.000 kg Schutzausrüstung wie z.B. Masken von Shanghai nach Karachi, Pakistan. 

Besuchen Sie die DSV-Website




H&M: Add-On Spenden für UNICEF

Seit 2004 ist H&M ein wichtiger UNICEF-Partner und unterstützt uns bei verschiedenen Projekten, darunter auch bei lebensrettenden Nothilfemaßnahmen.
Bei der Aktion „1 EURO für UNICEF“ werden Kundinnen und Kunden gefragt, ob sie zusätzlich zu ihrem Einkauf noch 1 Euro an UNICEF spenden wollen. Dieser Ablauf ist sehr einfach & unkompliziert und wurde von H&M Kunden sehr gut aufgenommen.

Zur Website von H&M





Mondi: Kunden- und Mitarbeiterengagement

Alle zwei Jahre startet Mondi eine Kundenzufriedenheitsumfrage mit der Zusage, für jeden ausgefüllten Fragebogen einen Betrag an UNICEF zu spenden. Dies erhöht die Response-Rate für Mondi und hilft gleichzeitig Kindern in Not.

Zusätzlich unterstützte Mondi UNICEF mit anderen Aktionen.

Mehr zu Mondi in Österreich

Mit Sicherheit ein guter Partner

ARIAN

ARIAN ein seit über 40 Jahren agierendes Unternehmen im Point of Sales Management unterstützt UNICEF Österreich seit 2021 im Bau von Brunnen, um so Kindern den Zugang zu sauberen Wasser zu ermöglichen.

Mehr Informationen zu ARIAN

Payback

Besitzer einer Payback-Karte können Punkte und Coupons fürs Einkaufen bei Partnerunternehmen erhalten. Die Kooperation ermöglicht es gesammelte Punkte an UNICEF zu spenden. Momentan zum Beispiel für Wasserreinigungstabletten!

Erfahren Sie mehr über die UNICEF Prämien

Twin City Liner

Seit der Saison 2017 verkehren die beiden Schiffe der Twin City Liner unter der Flagge „Be a friend of UNICEF“ zehn Mal pro Tag zwischen Wien und Bratislava. Zusätzlich gibt es einmal pro Jahr eine Charity-Fahrt, deren Einnahmen an UNICEF gehen.

Mehr zu Twin City Liner

Wiener Stadthalle

Von jedem Holiday on Ice Ticketkauf für ausgewählte Vorstellungen geht ein Betrag an UNICEF. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung Holiday on Ice SUPERNOVA auf Jänner 2022 verschoben.

Mehr Informationen auf der Website der Stadthalle



Vöslauer: Starker UNICEF-Partner für Wasserprojekte

Vöslauer unterstützte 2018 unser Projekt „Wasser für Syrien“ und ermöglichte den Wiederaufbau der Wasserversorgung für zwei Schulen in Aleppo. Mit dem Projekt wird Kindern eine Perspektive vor Ort gegeben. Sie erhalten so zumindest in der Schule und in kinderfreundlichen Zonen Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen.

Seitdem unterstützt Vöslauer regelmäßig Wasser und Hygieneprojekte von UNICEF.

Mehr zu Vöslauer erfahren

Österreichische Post

Zum 70. Geburtstag von UNICEF veröffentlichte die österreichische Post eine Sonderbriefmarke zugunsten von UNICEF. Österreichweit können die UNICEF-Grußkarten in der Weihnachtszeit in Filialen gekauft werden.

Zur Website der Post

DM

Seit einigen Jahren verkauft DM in der Vorweihnachtszeit UNICEF-Weihnachtskarten bzw. in den letzten Jahren Geschenkartikel als kleine Aufmerksamkeit für Familie und Freunde. Gutes tun und dabei etwas schenken.       

Zur DM Website

IKEA

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt Ikea UNICEF, vor allem mit Projekten in Asien und Afrika mit der Ikea Foundation. In Österreich wurden bisher unter anderem Stofftiere und Grußkarten zugunsten von UNICEF verkauft.

Mehr Infos zur Partnerschaft 

Louis Vuitton

"A promise to help children": Eine Kette - als Symbol für das Versprechen, Kindern in Not zu helfen - wird zugunsten von UNICEF verkauft. Lous Vuitton unterstützt UNICEF auch mit Spendenaufrufen während Notfällen und Krisen.

Louis Vuitton in Österreich

Gardena

Jeder Tropfen zählt! Zum Weltwassertag 2018 starteten GARDENA und UNICEF eine langfristige Partnerschaft. Das Unternehmen unterstützt die weltweiten WASH-Projekte (Wasser, Sanitär und Hygiene).

Mehr Infos zur UNICEF-Partnerschaft

Mont Blanc

Montblanc unterstützte UNICEF unter anderem mit dem Verkauf von speziellen Füllern. Zusätzlich organisierte man gemeinsam mit UNICEF Österreich einen Mal- und Spieltag für Kinder.

Mehr Infos auf der Montblanc-Website

look!

look! unterstützte UNICEF Österreich mit einer Spende über 15.000 € für Kinder in Not. Die Kooperation wird auf weitere Veranstaltungen ausgeweitet.

Mehr Informationen zu Look

ams AG

Neu im Kreis der namhaften Unterstützer begrüßen wir die ams AG. Der innovative, multinationale Halbleiterhersteller aus der Steiermark, entwickelt nahtlose Schnittstellen zwischen Mensch und Technologie.

Zur Website der ams AG

Hali Bürmöbel

Bei der Einrichtung der neuen Büroräumlichkeiten von UNICEF Österreich in Wien hat Hali einmal mehr ein Herz für junge Menschen gezeigt und sich großzügig mit einer Büromöbelspende beteiligt. Die gesparten Kosten kommen Kindern in Not zugute.

Besuchen Sie Hali’s Website

Pampers

Eine Packung = Eine lebensrettende Impfdosis. Seit Beginn der Partnerschaft im Jahr 2006 konnten wir gemeinsam mit Pampers Mütter und Kinder auf der ganzen Welt vor Tetanus schützen und ihnen eine Chance auf eine gesunde Zukunft geben.

Mehr Infos auf der Pampers-Website 

Ihre Ansprechpartnerin

Möchten auch Sie UNICEF-Partner werden? Bitte kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie gerne über Kooperationsmöglichkeiten.

Dr. Anna Gudra
gudra(at)unicef.at
01/879 21 91 - 85
0660/86 012 66


UNICEF Business-News

100.000 Euro für Kinder in Bangladesch dank der Sommer-Aktion „giro del gelato 2021“ von woom
Jetzt mitmachen bei dem Kreativwettbewerb DENK DIR DIE WELT
woom unterstützt UNICEF mit „giro del glato“
ÖkoFEN-Geschäftsführer Stefan Ortner und UNICEF Österreich-Vertreterin Anna Gudra
Ali Mahlodji, UNICEF Österreich Ehrenbeauftragter, und Christoph Jünger, UNICEF Österreich Geschäftsführer